Besuch bei der Feuerwehr

 

Unser Tag bei der Feuerwehr war ein gelungener Ausflug, der den Kindern das

 

Thema Feuer, Brandschutz, Verbrennung noch einmal näher gebracht hat.

 

Hierfür sagen wir „DANKE!“ zu den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Poppenlauer,

 

die unseren Schülern geduldig alles gezeigt und erklärt haben.

Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Poppenlauer

Brandschutzerziehung wird in Poppenlauer großgeschrieben. So erhielten die Schüler der 3a und 3b am Dienstag, den 30. April 2019, Besuch von speziell ausgebildeten Feuerwehrleuten der Poppenläurer Feuerwehr. Diese trainierten mit den Kindern das richtige Verhalten im Brandfall und das Absetzen eines Notrufs. Sie informierten auch über die unterschiedlichen Löschmethoden.

Am darauffolgenden Freitag waren die Schüler eingeladen, das örtliche Feuerwehr-haus zu besichtigen. Einige Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr haben sich die Zeit genommen, die Drittklässler mit den Aufgaben der Feuerwehr, ihrer Ausrüstung und auch mit den Feuerwehrwagen vertraut zu machen.

Die Kinder gingen gruppenweise auf Erkundungstour. Überall gab es etwas zu ent-decken und unsere Fragen wurden gerne beantwortet.

 

Das Anlegen der Montur war eines der Highlights. Jetzt wissen wir: „Das Atemschutz-gerät und die Feuerwehrjacke ist schwerer als gedacht.“