Elterninformationen und Downloads

Thema: Corona 

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Schulen

Bei welchen Krankheitsanzeichen muss mein Kind auf jeden Fall zuhause bleiben?

Bei akuten, grippeähnlichen Krankheitssymptomen wie

  • Fieber
  • trockener Husten
  • Hals- oder Ohrenschmerzen
  • starke Bauchschmerzen
  • Erbrechen oder Durchfall

ist der Schulbesuch nicht erlaubt.

Falls Ihr Kind eine/n Arzt/Ärztin benötigt, so nehmen Sie bitte Kontakt auf. Ihr/e Arzt/Ärztin entscheidet, ob ein Covid-19-Test nötig ist und bespricht mit Ihnen das weitere Vorgehen bis zum erneuten Schulbesuch.

Unter welchen Bedingungen ein Schulbesuch wieder möglich ist, hängt davon ab, wie hoch die Infektionszahlen vor Ort sind:

 In Stufe 1 und Stufe 2 muss Ihr Kind nach überstandener Erkrankung mindestens 24 Stunden symptomfrei (bis auf leichten Schnupfen und gelegentlichen Husten) sein; der fieberfreie Zeitraum soll 36 Stunden betragen.

 In Stufe 3 ist zusätzlich ein negativer Covid-19-Tests oder ein ärztliches Attest erforderlich.

 

Darf mein Kind mit leichten Erkältungssymptomen (Schnupfen, gelegentlicherHusten) in die Schule gehen?

Dies richtet sich danach,

 wie alt die Schülerin/der Schüler ist und

 wie hoch die Infektionszahlen vor Ort sind.

Für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4 ist der Schulbesuch

 in Stufe 1 und Stufe 2 ohne Einschränkungen möglich,

 in Stufe 3 erst nach einem negativen Covid-19-Test oder mit ärztlichem Attest erlaubt.

 

Thema: Gesundheit 

Umgang mit Kopfläusen

Sollten Sie bei Ihrem Kind Kopfläuse feststellen, bitte dieses Informationsschreiben lesen und die Behandlung anschließend schriftlich anhand des beigefügten Formulars bestätigen: 

1. Läuse-Informationsschreiben des Gesundheitsamtes Bad Kissingen

2. Formular zur erfolgten Läusebehandlung

 

Krankmeldung

Cold (Quelle: Pixabay.com)

Bei Erkrankungen Ihres Kindes sind Sie verpflichtet, die Schule umgehend zu verständigen. Das Sekretariat ist ab 7:20 Uhr besetzt; Telefon: 09733-9401

Sie können aber auch schon vorher auf den Anrufbeantworter sprechen. Bitte geben Sie dann Name und Klasse und gegebenenfalls die Dauer der Fehlzeit an.

Bei Rückkehr in die Schule ist der Klassenleitung eine schriftliche Mitteilung vorzulegen. Bitte denken Sie daran, dass beim unentschuldigten Fehlen einer Schülerin oder eines Schülers unsere Sekretärin aus Sicherheitsgründen bei Ihnen anrufen muss. Wenn wir Sie nicht telefonisch erreichen können, sind wir verpflichtet, die Polizei zu informieren.

Das Formular zur Krankmeldung finden Sie im Bereich Downloads.

 

Umgang mit Zecken

Für den Fall eines Zeckenbisses finden Sie hier alle nötigen Informationen, sowie die Einverständniserklärung zur Entfernung. 

Zeckenbiss Informationsschreiben

 

Angst und Depression

Sollten Sie weitere Informationen zum Thema Angst und Depression bei Kindern benötigen, finden Sie Ansprechpartner sowie Anlaufstellen in unserem Downloadbereich

 


 

Thema: Schulorganisation

Schulvertrag

Unser Schulvertrag

Busregeln

Unsere Busregeln

Unterrichtszeiten

Die Schule ist ab 7:30 Uhr (Beginn der Frühaufsicht) geöffnet. 

Ab 7:45 Uhr beginnt die Vorviertelstunde.

Stunde Uhrzeit
1. Stunde 8:00 bis 8:45 Uhr
2. Stunde 8:45 bis 9:30 Uhr
Pause 9:30 bis 9:50 Uhr
3. Stunde 9:50 bis 10:35 Uhr 
4. Stunde 10:35 bis 11:20 Uhr
Pause 11:20 bis 11:30 Uhr
5. Stunde 11:30 bis 12:15 Uhr  
6. Stunde 12:15 bis 13:00 Uhr

 

 

Schwarzes Brett

Elternabend Übertritt

für die 4. Klassen

am 1.10. 19:00 Uhr