Elternbriefe

 

 

2. Elternbrief 

                                                                                     Maßbach-Poppenlauer, 02.10.2018

 Liebe Eltern,  

für das Schuljahr 2018/19 wurde unsere Grundschule Maßbach-Poppenlauer als Partnerschule des Theaters Schloss Maßbach ausgewählt. Im Laufe dieses  Schuljahres erhalten alle SchülerInnen einen tiefen Enblick in die Arbeit am Theater Schloss Maßbach und setzen sich praktisch mit Theater auseinander. 

Das Lehrerkollegium der Grundschule Maßbach-Poppenlauer sieht das Theater als Bereicherung für SchülerInnen und dem Schulalltag. Durch die Vorstellungsbesuche können neue Erlebniswelten erfahren werden. Das Medium Theater eröffnet den Kindern neue Möglichkeiten, sich selbst auszudrücken. Das Gesehene kann auf eigenes Erleben angewandt werden.  

Unsere Kooperation beinhaltet folgende Inhalte:  

  • Führung durch das Theater Schloss Maßbach

  • Probenbesuch und anschließendes Gespräch mit den SchauspielerInnen und der Regie

  • Im November besuchen alle Schüler der 1. bis 4. Klasse das Theaterstück: Das Sams feiert Weihnachten

  • Praktische Vor- und Nachbereitung des Theaterstückes

  • Im Sommer besuchen die 1. und 2. Klassen das Theaterstück: Hilfe, die Olchis kommen

  • Praktische Vor- und Nachbereitung des Theaterstückes

  • Im 2. Schulhalbjahr wird für die 2. und 3. Klassen eine Theater-AG mit dem Schwerpunkt „Training von Schauspielgrundlagen“ angeboten

     

 Mit freundlichen Grüßen aus der Grundschule Maßbach-Poppenlauer  

Simone Heinz, Rin

 

 1. Elternbrief

                                                                                     Maßbach-Poppenlauer, 24.09.2018

 Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Schulgemeinschaft,

 herzlich heißen wir Sie und euch im Schuljahr 2018/19 an der Grundschule Maßbach-Poppenlauer willkommen. Ich hoffe, dass alle die Sommerferien genießen und mit neuer Kraft und Motivation in das Schuljahr starten konnten. Ich wünsche uns allen ein gutes und erfolgreiches Schuljahr, ein Jahr, in dem wir uns positiv weiterentwickeln, viel Neues und Gewinnbringendes lernen, Freundschaften pflegen und uns persönlich wohl- und angenommen fühlen. Der erste Infobrief in einem Schuljahr ist traditionell umfangreicher, im Laufe des Schuljahres folgen weitere Schreiben, die nach ihrem Erscheinen auf unserer Homepage eingestellt werden. Auf unserer Homepage werden Sie mit wichtigen Informationen versorgt. Die inaktive Homepage wird in den nächsten Wochen wieder aktiviert.

Unsere ehemalige Konrektorin Frau Bickert hat in diesem Schuljahr die Leitung einer anderen Schule übernommen. Wir wünschen Ihr das Allerbeste!

 

1. Schulleitung und Verwaltung:

Schulleiterin: Simone Heinz

Ständige Vertreterinnen: Astrid Knab-Melchner und Manuela Weidinger

Sekretärin: Fr. Schüller

Hausmeister: Hr. Ames;  Vertreter: Hr. Gottwald

In diesem Schuljahr begrüßen wir in unserem Kollegium neu:

in der Klassenleitung : Fr. Funk, Fr.Jensen und Fr. Zeier.

 

2. Lehrerkollegium:

1a       Fr. Funk

1b       Fr. Weidinger

2a       Fr. Zeier

2b       Hr.Klöffel

3a       Fr. Jensen und Fr. Stein

3b       Fr. Pfaff

4a       Fr. Knab-Melchner

4b       Fr. Wagner-Rösch 

Lehrkräfte ohne Klassenführung:

Lehrerinnen in der Mobilen Reserve: Frau Solf und Frau Malek-Lisicki

Fachlehrerinnen für Religion: Fr. Mohr und Fr. Ziegler

Fachlehrerinnen für WG: Fr. Hofmann, Fr. Kusebauch, Fr. Rinsche

Fachlehrerin für Englisch: Fr. Peters

 

3. Unterrichtszeiten:

Die Schule ist ab 7:30 Uhr (Beginn der Frühaufsicht) geöffnet.

Ab 7:45 Uhr beginnt die Vorviertelstunde. 

  1. Stunde 8:00 bis 8:45 Uhr              2. Stunde 8:45 bis 9:30 Uhr

Pause: 9:30 bis 9:50 Uhr

     3. Stunde 9:50 bis 10:35 Uhr              4. Stunde 10:35 bis 11:20 Uhr

                               Pause: 11:20 bis 11:30 Uhr

     5. Stunde 11:30 bis 12:15 Uhr            6. Stunde 12:15 bis 13:00 Uhr

 4. Entschuldigungen:

Bei Erkrankungen Ihres Kindes sind Sie verpflichtet, die Schule umgehend zu verständigen. Das Sekretariat ist ab 7:20 Uhr besetzt; Telefon:09733-9401

Sie können aber auch schon vorher auf den Anrufbeantworter sprechen. Bitte geben Sie dann Name und Klasse und gegebenenfalls die Dauer der Fehlzeit an.

Bei Rückkehr in die Schule ist der Klassenleitung eine schriftliche Mitteilung vorzulegen. Bitte denken Sie daran, dass beim unentschuldigten Fehlen einer Schülerin oder eines Schülers unsere Sekretärin aus Sicherheitsgründen bei Ihnen anrufen muss. Wenn wir Sie nicht telefonisch erreichen können, sind wir verpflichtet, die Polizei zu informieren. 

5. Fundsachen:

Jedes Jahr erstaunt uns die große Anzahl an Kleidungsstücken, Schuhen, Brotzeitboxen und Trinkflaschen, die in der Schule liegen bleiben und nicht abgeholt werden. Die Fundsachen werden von uns in einer Kiste bis zum Ablauf des Schuljahres aufbewahrt und dann bei nicht Abholung der Kleiderspende übergeben. 

6. Ferienordnung:

genannt werden immer der 1. und der letzte Ferientag 

Herbstferien:             29.10.2018                          02.11.2018

Weihnachten:           24.12.2018                          04.01.2019

Fasching:                   04.03.2019                          08.03.2019

Ostern:                      15.04.2019                          26.04.2019

Pfingsten:                 10.06.2019                          21.06.2019

Sommer:                   29.07.2019                          09.09.2019 

Schulfrei sind außerdem:              03.10.2018 Tag der Deutschen Einheit

21.11.2018 Buß-und Bettag                  30.05.2019 Christi Himmelfahrt

 

7. Bus

         An die Eltern unserer Fahrschüler möchte ich noch eine besondere Bitte richten:

            Halten Sie bitte Ihre Kinder an:
           a) im Bus auf dem Platz sitzen zu bleiben und nicht von Haltestelle zu Haltestelle
  den                Sitzplatz zu wechseln,
           b) nicht Plätze für Freunde zu besetzen, da das den Einsteigeprozess verzögert,
           c) beim Aussteigen nicht zu drängeln,
           d) im Bus in angemessener Lautstärke sich zu unterhalten

 

8. Hospitation

            Nach den Herbstferien wird eine Kollegin aus Chile für drei Wochen an der

             Schule sein. Wir sind gespannt, was sie uns Interessantes über ihr Heimatland

             erzählen wird.

         

          9. Hausschuhe

            Nach den Herbstferien tragen die Schüler an unserer Schule Hausschuhe oder

            Sandalen. Bitte denken Sie daran, dass Ihr Kind passende Schuhe mit in die Schule

             bringt.

 

 10. Termine

 

17.10.2018

1. Mathematikmeisterschaft (4.Kl.)

 

 

Ab 23.10.2018

 

Verkehrserziehung der 4.Klassen

 

13.11.2018

Elternabend Übertritt

 

 

28.11.2018

 

1. Elternsprechtag

 

 

04.12.2018

 

Basteltag/Andacht

 

 

Ab 28.01.-08.02.2019

 

Lernentwicklungsgespräche

1/2/3. Klassen

 

18.01.2019

 

Leistungsbericht 4. Klassen

Ich freue mich auf ein schönes und erfolgreiches gemeinsames Schuljahr und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen aus der Grundschule Maßbach-Poppenlauer 

Simone Heinz, Rin

   

 

                          

                                        

 

 

 

 


                 

                                                         

Schwarzes Brett

Achtung!

Festnetz geht wieder