Leitbild

Leben

 An unserer Schule soll sich jeder wohlfühlen.

Unsere Gemeinschaft wird lebendig durch  freundliches Miteinander und gegenseitige Unterstützung.

 Wir nehmen uns Zeit füreinander und gehen respektvoll miteinander um.

 Eine kontinuierliche Wertevermittlung liegt unserer Erziehungsarbeit zugrunde.

 Werte machen stark.

 Ehrlichkeit, Hilfsbereitschaft, Höflichkeit und Vertrauen sind grundlegend für unser Zusammenleben.

 Mit Offenheit und Toleranz begegnen wir allen Menschen.

  

Lernen

 Das Wohlergehen der Schüler und ihre individuelle Entfaltung

  ist uns ein Anliegen.

 Wir gestalten Unterricht schülerorientiert und schaffen

 Raum für selbstaktives Lernen.

Wir nutzen externe Angebote, besuchen außerschulische Lernorte

  und binden Fachkräfte ein.

 Klassenübergreifende naturwissenschaftliche und musikalische Projekte

 finden bei uns ihre besondere Beachtung.

Begabungen und Interessen werden berücksichtigt sowie abwechslungsreiche Unterrichtsformen und Differenzierungsangebote praktiziert.

Mit den Eltern arbeiten wir partnerschaftlich

 zum Wohl unserer Schüler zusammen.

 Mit den Kindertagesstätten werden Übergänge gleitend gestaltet. Das pädagogische Ziel dieser Kooperation ist es, den bevorstehenden Übergang zur Grundschule zu erleichtern. Gegenseitige Besuche wecken Neugierde und Freude der zukünftigen Erstklässler.

  

Gemeinschaft erleben

 Feste und Feiern sind Ausdruck der Freude, der Kreativität

  und der Zusammengehörigkeit.

 Gemeinsame Aktionen stärken den Selbstwert

 und das Selbstbewusstsein der Kinder.

 Jahreszeitliche Unternehmungen sowie Andachten im Kirchenjahr ermöglichen die Besinnung auf Bräuche und Geschichte unserer Heimat.

 Durch die  aktive Mitgestaltung und Teilnahme aller Mitglieder der Schulgemeinschaft an vielfältigen Projekten verbinden wir  uns als

lebendige Schulfamilie. 

 

 

Schwarzes Brett